Ausflugziele

Gern gesehen – gern besucht!

In unserer OberGraz gibt es jede Menge an Kultur-, Natur- und natürlich auch kulinarischem Genuss. Detailformationen zu allen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten finden Sie unter www.obergraz.at und unter www.gratwein-strassengel.gv.at

Natürlich ist auch die Stadt Graz mit ihrer historischen Altstadt nicht fern. Hier empfehlen wir Ihnen www.graztourismus.at als umfassende Informationsquelle.

Hier eine Übersicht der wichtigsten in der Region!

© TV -Region OberGraz/TomLamm

Die Lurgrotte 

ist die größte Tropfsteinhöhle Österreichs. Da die Grotte nicht durchgängig begehbar ist, gibt es mit der Lurgrotte Pegau und der Lurgrotte Semriach zwei unterschiedliche Zugänge.

© TV-Region OberGraz/Mias-PhotoArt

Das Naturbad Weihermühle,

eines der schönsten Naturbäder der Steiermark, ist nur einen Katzensprung entfernt. Der Weiher selbst lädt zum Baden ein, rundum warten Liegewiesen und Sportmöglichkeiten wie Beachvolleyball, Tischtennis und Boccia. Wenn es kalt genug ist, kann man im Winter auch Eislaufen …

© TV-Region OberGraz

Freilichtmuseum Stübing

Als eines der zehn großen Freilichtmuseen in Europa bietet das Österreichische Freilichtmuseum Stübing mit 100 Objekten einen Überblick von Hauslandschaften aus 6 Jahrhunderten aus allen Regionen Österreichs. Das Freilichtmuseum lässt sich vom Eingang in Stübing (Nutzen Sie unser Shuttle-Service) bis nach Enzenbach durchwandern. Von dort sind es zu fuß nur noch wenige Minuten zum Schusterbauer!

© Steiermark-Tourismus/TomLamm

Stift Rein & Maria Straßengel

ist das älteste Zisterzienserkloster der Welt, im Jahr 1129 gegründet. Bei den regelmäßig angebotenen Führungen lernt man die steirische Geschichte, Ausgrabungen, die barocke Basilika, historische Säle und die Stiftsbibliothek kennen. Das Stift Rein ist vom Schusterbauer in ca. 15 Gehminuten erreichbar.
Ebenfalls in Gratwein-Straßengel einen Besuch wert ist die Wallfahrtskirche Maria Straßengel – einer der bedeutendsten hochgotischen Sakralbauten Österreichs.

© Graz-Tourismus/TomLamm

Graz

Die 14 km entfernte Landeshautstadt Graz mit ihrem nahezu schon italienischen Flair im historischen Zentrum (Weltkulturerbe) ist viele Besuche wert. Erreichbar mittels Shuttle-Dienst, Bus und Bahn.

© TV-Region OberGraz/Mias-PhotoArt

Wandern & Jausnen

Fragen Sie an der Rezeption nach der OberGraz-Wanderkarte, sammeln Sie Wanderziele und verdienen Sie sich die OberGraz-Wandernadel!
Für manche Wanderungen können Sie direkt vor der Haustüre starten und zum Beispiel die Mühlbacher Hütte oder den Bäckerseppl als Jausenziele wählen!

Foto: Silvia Lambauer Fotografie

Radeln & Mountainbiken

Ebenfalls an der Rezeption erhalten die OberGraz-Karte mit Bike-Routen. Asphaltierte, wenig befahrene Nebenstraßen stehen ebenso zur Verfügung wie variantenreiche Touren für Montainbiker.
Nutzen Sie die E-Bikes, die Sie bei uns im Haus ausleihen können!

Liebe Gäste!

Ab Mittwoch, dem 4.11.2020,
beginnen wir wieder mit der Essenszustellung
von 11 bis 18 Uhr.

Auch Abholung ist möglich.